Willkommen!

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer offiziellen Homepage und hoffen, Ihnen einen kleinen Einblick in die Feuerwehr Ferndorf geben zu können.

FOX III TS für die FF-Ferndorf

Details

Um für aktuelle Erfordernisse, wie Umwettereinsätze, Brandeinsätze und der Gleichen weiterhin gerüstet zu sein, wurde seitens der Gemeinde Ferndorf beschlossen, für die Stützpunkt- 3 Feuerwehr Ferndorf eine neue Tragkraftspritze anzukaufen.

Das Vorgängermodell hat sich fast 40 Jahre lang bestens bewährt.

Feuerlöschpumpen sind speziell für die Brandbekämpfung konstruierte Strömungsmaschinen zur Wasserförderung.

Sie werden hauptsächlich von der Feuerwehr verwendet.

Diese Pumpen werden auch TS (Tragkraftspritze) genannt.

Für die Feuerwehr Ferndorf wurde eine Tragkraftspritze der Firma Rosenbauer International angekauft.

Diese entspricht dem neuesten technischen Fortschritt.

Technische Daten:

Motor: BMW Zweizylinder-Viertakt Vierventil-Boxermotor, elektronisches Motormanagement, Kraftstoffeinspritzung

Hubraum: 1.170 cm³

Leistung: 50 kW/4.500 U/min

Förderleistung: nach EN 14446/EN 1028 bei 3 m Saughöhe 1.000 l/min bei 15 bar, 1.600 l/min bei 10 bar, 2.000 l/min bei 3 bar

FOX 3, Rosenbauer AG

   

ZAMG Wettervorhersage

   

Zu unserer Facebook-Seite

Achtung !!! Sie werden automatisch weitergeleitet.

   

Kärntner Feuerwehren

   
© Freiwillige Feuerwehr Ferndorf